Modernisierung mit Solvis Gasbrennwerttechnik in Lohmar

Einbau einer neuen SolvisMax Gasbrennwertheizung in Lohmar.

Bodenbündige Dampfdusche von Artweger, barrierefrei

Umbau auf eine bodenebene Dusche im Badezimmer

Austausch der Ölheizung gegen Solvis Gasbrennwertheizung mit Solar

Heizungsmodernisierung mit einer Solvis Max Brennwertheizung mit Solar

Erweiterung der bestehenden Heizung mit Solvis Solaranlage

Einbau einer Solvis Max (650l)Solar-Anlage.

Heizungsmodernisierung mit einer Holzpelletheizung in Troisdorf 1

Austausch einer Ölheizung gegen eine Ökofen Holzpelletheizung.

Heizungsmodernisierung mit einer Holzpelletheizung in Eitorf 1

Einbau einer Ökofen Holzpelletheizung.

Holzpelletheizung und Solaranlage in Bad Honnef 1

Holzpelletheizung mit solarer Heizungsunterstützung im Einfamilienhaus.

Solvis Gas Brennwertheizung mit Solar und Badezimmer Umbau

Einbau einer Solvis Gasbrennwertheizung und Modernisierung des Badezimmers in Sankt Augustin.

barrierefreier Komplett-Badumbau in Sankt Augustin

Badumbau, barrierefrei als Komplettbad mit allen Gewerken in Sankt Augustin

Modernisierung mit Viessmann Gasbrennwerttechnik in Hangelar

Modernisierung der alten Ölheizung mit einer neuen Viessmann Gasbrennwertheizung.

Service Winternotdienst

Öffnungszeiten:

MONTAG - FREITAG: 9 - 15 Uhr

 

Obwohl wir gerade einen schönen Altweibersommer genießen, haben viele von uns die Heizung schon wieder eingeschaltet bzw. sie bereits auf Winterbetrieb eingestellt.

Was muss man beachten, wenn man die Heizung im Herbst wieder einschaltet?

Bitte schauen Sie in Ihrer Bedienungsanleitung nach, wo sich die Möglichkeit zum Einschalten befindet. Wenn Sie die Heizung erfolgreich gestartet haben, überprüfen Sie, ob Ihre Schaltuhr auf die richtige Uhrzeit und die richtigen Heizzeiten – Stichwort Nachtabsenkung - eingestellt ist.

Wenn das Einschalten Ihrer Heizung nicht reibungslos funktioniert, überprüfen und beachten Sie bitte folgendes:

  • Ist der Notschalter (außen an der Kellertür) eingeschaltet?
  • Ist die Uhrzeit richtig eingestellt?
  • Ist der Wasserdruck ausreichend? Er sollte zwischen 1 und 2 Bar liegen.
  • Ist genügend Brennstoff vorhanden? Prüfen Sie gegebenenfalls den Brennstoffvorrat.
  • Haben Sie Ihren Raumregler – falls vorhanden – auf Heizbetrieb eingestellt?
  • Falls Sie eine Störung auf dem Heizgerät quittieren und eine Störmeldung angezeigt wird, notieren Sie diese bitte. Wir freuen uns über diesen Hinweis.
  • Auch wenn Ihr Heizgerät nach einer quittierten Heizungsstörung wieder läuft, ist es besser, Ihren Heizungsfachmann zu informieren. Vielleicht muss ein Verschleißteil getauscht werden. Sie haben dann wieder Ruhe und müssen gegebenenfalls nicht im Notdienst anrufen und teure Zuschläge bezahlen.

Bitte beachten Sie die eine Besonderheit: Schalten Sie Ihre Ölheizung während des Auffüllens mit Heizöl aus. Am Tankboden sammeln sich mit der Zeit Rückstände an, die bei der Befüllung aufgewirbelt werden. Werden diese Partikel vom Brenner angesogen, verstopft der Ölfilter. Das führt oft zu Problemen mit der Heizung. Die Heizung kann direkt vor dem Einfüllen ausgeschaltet werden. Mit dem Einschalten warten Sie dann bitte drei bis vier Stunden, bis sich die Partikel wieder komplett abgesetzt haben.

Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Heizung zu entlüften. Wie das funktioniert, entnehmen Sie bitte unserem letzten Artikel hier auf unserer Website oder bei Facebook.

Wenn Sie Fragen haben oder unsere Hilfe beim Einschalten und Einstellen Ihrer Heizungsanlage benötigen, dann rufen Sie uns gerne an!

service

 

Öffnungszeiten:

MONTAG - FREITAG: 9 - 14 Uhr